VÖPP-Landesorganisationen

 

 

§ 14 Die Landesorganisationen

Die Landesorganisationen bestehen aus einem/r Landesorganisationsleiter/in, welche/r vom Präsidium für 3 Jahre bestellt und dessen/deren Bestellung in der Mitgliederversammlung bestätigt wird. Weitere Mitglieder können von der Landesorganisationsleitung kooptiert werden.

Kooperationstreffen zwischen Präsidium und Landesorganisationsleitung mindestens alle 3 Monate sind verpflichtend.

Die Landesorganisation gibt sich selbst eine Geschäftsordnung.