Externe Veranstaltungen

öas-jour-fixe: Psychotherapie unter Miteinbeziehung des Pferdes

Donnerstag, 21. Februar 2019
ÖAS • Eßlinggasse 17/2 • 1010 Wien, jeweils um 19.00 Uhr

Clara Beirer/Robert Koch
"Psychotherapie unter Miteinbeziehung des Pferdes." - Ein Bericht vom ersten schulenübergreifenden Pferdecurriculum

Im Jänner 2018 startete das erste Ausbildungscurriculum für Psychotherapeut_innen, Psycholog_innen und Ärzt_innen die in ihre Arbeit Pferde miteinbeziehen. Es nahmen 14 Teilnehmer_innen unterschiedlicher Fachrichtungen teil. Der zertifizierte Abschluss war im August 2018. Wir wollen über diese spannenden unterschiedlichen Ansätze, aber auch den äußerst nutzbaren Anteil für Klient_innen berichten.

Zu den Referenten: Clara Beirer, MA: Systemische Familientherapeutin, Mediatorin; Robert Koch, MSc: Lehrtherapeut für Systemische Familientherapie, Leiter des Institutes für pferdegestützte Kommunikation

Die Teilnahme ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich!
Offene Veranstaltung, auch Gäste (Nicht-ÖAS-Mitglieder) sind herzlich willkommen.

 


WEITERBILDUNG IN PSYCHOSOMATISCHER INTEGRATION PSI

Vertiefung der Traumatherapie nach Gallo („Tapping“) von Dr. Karin Neumann

Weitere Informationen finden Sie hier: Programm


SUBLIMINAL HYPNOSE DR. EDWIN YAGER = YAGERIAN THERAPY

Die spezielle Heilkraft der Yagerian Therapy liegt in der Rekonditionierung! „Systeme“ lernen ständig, sie können jedoch auch wieder verlernen, bzw. neu lernen oder umlernen. Dadurch können wir eine Korrektur der damals abgespeicherten Glaubenssätze und des damals fälschlich und bis heute störend integrierten Grundverständnisses der Situation erzielen! Diese Rekonditionierung geschieht in tiefer Hypnose und ist manchmal auf bewusster Ebene gar nicht greifbar. Wir erlernen neue Informationen, Werte, Fähigkeiten, und ein neues Ver­ständ­nis von Kontexten auf einer tief unbewussten Ebene, während sich die Trance durch die inneren Vorgänge ständig vertieft. Die negativen, ehemals konditionierenden Einflüsse werden erkannt und im Hier und Jetzt in Trance korrigiert. Dabei werden erstaunliche Heilungserfolge erzielt.

Weitere Informationen finden Sie hier: Programm


Die Heilige und die Hure - Zur Dualität von Beziehungen - Workshop

Schärfung der Wahrnehmung der subjektiven Beziehungsgestaltung unter Berücksichtigung des impliziten Wissens, des Resonanzkonzeptes und der unbewussten Einflussfaktoren in der Beziehungsgestaltung. Hierbei wird insbesondere auf das Bindungsverhalten, Introjekte, szenisch reinszenierte Konflikte, maligne Beziehungsstrukturen, regressive Verhaltensweisen, bewusste und unbewusste Einstellungen in Hinblick auf die gelebte und ungelebte Sexualität eingegangen. Dieser Workshop beinhaltet sowohl Theorie- als auch Selbsterfahrungseinheiten.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Programm


Traumworkshop für schwangere Frauen

Bindung - Nähe - Selbstverständnis

Der Traumworkshop richtet sich an alle schwangeren Frauen die Interesse daran haben, sich selbst und ihrem Baby näher zu kommen.

Ganz gleich, ob Sie ihre Träume lebhaft in Erinnerung haben oder ob Sie zu den Frauen gehören, die sich eher schwer an ihre Träume erinnern!

 

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie im Flyer oder unter www.psychotherapie-hofer.at


Wiener Zentrum für Traumatherapie nach Gallo

Stressreduktion & Traumatherapie nach Gallo 2017/18

Die Termine finden Sie in diesem PDF Dokument.